„and I think to myself, what a wonderful world!“
(Louis Armstrong)

 

Angepasste Kindheit – verpasste Pubertät – 25 Jahre Krankenhausverwaltung – was soll daraus werden?

Nun, es IST etwas daraus geworden:
Ein Mensch, der von innen nach außen denkt und handelt und seinen Platz gefunden hat!

 

„Zugegeben, Mut gehörte schon dazu und Vertrauen
und Menschenliebe…..aber ich habe es nie bereut,
Altes hinter mir gelassen zu haben und mich in
das Abenteuer „Leben“ aufzumachen – jeden Tag ,
immer wieder neu!“

 

  • Ausbildung Psych. Beraterin (HPG)
  • Ausbildung – Entspannungstrainerin
  • Sterbe-Begleiterin
  • Zertifizierter Coach

 

„Ich hole die Menschen dort ab,
wo sie sich befinden – und mache mich mit ihnen auf den Weg.“